1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

In diesem Abschnitt finden Sie eine Zusammenstellung der Fragen, die unsere Kunden zu Beginn am meisten beschäftigen.

Über audibene

  • Wer steht hinter audibene?

Hinter audibene steht ein Team, das auf langjährige Erfahrung im Bereich der Hörgeräteversorgung, sowie in der Kundenberatung zurückgreift. So haben unsere ausgebildeten Hörgeräteakustikmeister und –gesellen bereits mehr als 19.000 Hörgeräteanpassungen im Laufe ihrer Karriere durchgeführt. Zusätzlich ist audibene die größte Plattform für Hörgeräte und Hörverlust in Deutschland und stellt das größte Partnernetzwerk von unabhängigen Akustikern in Deutschland dar. Sie beantworten Ihnen persönlich und individuell Ihre Fragen rund um das Thema Hörverlust und zum Kauf moderner Hörgeräte. Die Kundenzufriedenheit ist dabei unser oberstes Gebot.

 

  • Wie funktioniert audibene?

audibene begleitet Sie auf dem Weg zu Ihrem neuen Hörgerät. Durch unseren qualitätsorientierten Beratungsansatz erfolgt der Kauf in drei einfachen Schritten. Zuerst nehmen wir telefonisch Kontakt zu Ihnen auf, klären alle Ihrer Fragen und beraten Sie, worauf es beim Kauf von Hörgeräten ankommt. Im zweiten Schritt helfen wir Ihnen bei der Auswahl und Anpassung von Hörgeräten bei einem unserer lokalen Partnerakustiker in Ihrer Nähe. Zu guter Letzt werden die von Ihnen bevorzugten Hörgeräte feinjustiert und bei Kaufwunsch von uns in Rechnung gestellt – alles, was zuvor passiert, sehen wir als kostenlosen Service für Ihr gutes Hören an.

 

  • Wer ist der nächstgelegene audibene Hörakustiker für mich?

audibene greift auf ein Netzwerk von über 700 Partnerakustikern in ganz Deutschland zurück. Bei der Auswahl der Akustiker legen wir großen Wert auf die fachliche Qualifikation unserer Partner. Unsere Partnerakustiker sind daher hervorragend ausgebildet. Sie alle haben mehrjährige Berufserfahrung und es handelt sich stets um Meisterbetriebe. Während unseres ersten Gesprächs helfen wir Ihnen gerne, den passenden Hörakustiker direkt in Ihrer Nähe zu finden.

 

  • Was ist der beidseitige Beratungsansatz?

Die Hörgeräte-Experten von audibene betreuen Sie individuell und persönlich zu allen Aspekten Ihrer persönlichen Situation. Dieser Service ist für Sie kostenfrei. Wir unterstützen Sie bei allen Schritten, die notwendig sind, um ein passendes Hörgerät auszuwählen. Mit der Anpassung der Hörgeräte bei Ihnen vor Ort durch einen unserer Partnerakustiker haben Sie den Vorteil, dass jederzeit mindestens zwei Hörgeräte-Experten sich um die für Sie bestmögliche Betreuung und Auswahl kümmern. Hierbei fungiert audibene als neutraler Berater, welcher Ihnen stets zur Seite steht.

 

  • Wie kommen die günstigen audibene-Preise zustande?

Aufgrund unserer bundesweiten Präsenz können wir Hörgeräte zu sehr günstigen Preisen einkaufen. Außerdem nutzen wir das Internet als Kommunikationsmedium. Wir verzichten auf teure Zeitungsannoncen, Messeauftritte oder ähnliches. Diese Kostenvorteile nutzen wir, um Ihnen unsere Hörgeräte zu fairen Preisen anzubieten.

 

  • Warum ist audibene der richtige Ansprechpartner für mich?

Bei audibene ist die Kundenzufriedenheit unser wertvollstes Gut. audibene ist der erste Hörgeräteakustiker in Deutschland, dessen Kundenzufriedenheit mit dem TÜV SÜDGütesiegel ausgezeichnet wurde. Weitere führende Bewertungsportale, beispielsweise geprueft.de und trustpilot.de, bestätigen dies durch eine Bewertung mit 5 von 5 Sternen in Hinblick auf Preis-Leistungsverhältnis, Beratungsqualität, Freundlichkeit und Service.

 

 

mehrweniger

Hörverlust

  • Woher weiß ich ob ich einen Hörverlust habe?

Oft sind die Anzeichen für Hörverlust subtil oder treten allmählich auf. Um sicher festzustellen, ob Sie unter einer Verminderung des Hörvermögens leiden, hilft nur der professionelle Hörtest beim Hörgeräteakustiker. Trotzdem gibt es Hinweise auf einen Hörverlust. Viele unserer Kunden sind durch folgende Beobachtungen auf ihr Hörproblem aufmerksam geworden: Mir fällt es schwer, Unterhaltungen mit mehr als 2 Personen zu folgen. Ich muss Personen oft auffordern, ihre Aussagen zu wiederholen, um sie zu verstehen. Andere Leute sagen mir, dass ich den Fernseher oft besonders laut stelle. In lauter Umgebung (Restaurant, Konferenzen, Einkaufszentrum) habe ich Schwierigkeiten, mich zu verständigen.

 

  • Kann sich mein Hörverlust verschlimmern?

Nach dem heutigen Stand der Medizin ist es erwiesen, dass sich das Gehör vor allem im Sprachverstehen mit jedem Jahr des Wartens verschlechtert. Daher sollte möglichst früh mit der Hörgeräteversorgung begonnen werden, um die Verschlechterung des Sprachverstehens aufzuhalten.

 

  • Wie helfen Hörgeräte bei einem Hörverlust?

Das Gehirn benötigt einen ständigen Stimulus über unser Gehör, sonst verlernt es unwiederbringlich die Gehörsignalverarbeitung. Die kontinuierliche Hörsignalverarbeitung ist die Voraussetzung für gut funktionierende Reizleitungen zwischen Gehör und Gehirn. Findet diese Signalverarbeitung nicht ausreichend statt, entwickeln sich Reizleitungen zunehmend zurück. Die Versorgung mit Hörgeräten wirkt dieser Entwicklung entgegen.

 

  • Wann muss ich handeln?

Leider ist es so, dass sich die meisten Menschen in Deutschland zu spät um ein Hörgerät bemühen. Häufig wird erst bei akuten Problemen eine Hörgeräteversorgung angestrebt und somit geht wertvolle Zeit verloren. Daher sehen wir täglich, dass der schleichende Prozess der Hörminderung wenige Jahre zuvor noch hätte aufgehalten werden können. Wer diese Chance verpasst, braucht häufig bereits zu Beginn ein leistungsstärkeres Hörgerät und findet durch seine Hörentwöhnung vergleichsweise schwerer in den Alltag der Normalhörenden zurück. Aus diesen Gründen empfehlen wir ausdrücklich eine zeitnahe Beratung.

 

  • Wie helfen Hörgeräte bei einem Tinnitus?

In Deutschland haben 10 bis 20 % der Bevölkerung chronischen Tinnitus. Der Einsatz von Hörgeräten kann hierbei die Lebensqualität deutlich steigern, da die Hörsysteme den Hörverlust kompensieren und den Betroffenen somit die Möglichkeit bieten, Geräusche wieder besser wahrzunehmen. Somit wird die Konzentration vom unangenehmen Ohrgeräusch (Tinnitus) abgelenkt.
Zusätzlich haben viele Hörgeräte einen integrierten Tinnitus-Noiser, welcher auf dem Prinzip der Ablenkung beruht, wobei negative Schalleindrücke durch positive ersetzt werden. Sie erzeugen angenehme Geräusche, die die Betroffenen persönlich auswählen können. Das Noiser-Geräusch bleibt leiser als der Tinnitus selbst, somit kann das Gehirn wieder lernen, sich auf die Geräusche der Umwelt zu konzentrieren. Die Fixierung auf die Ohrgeräusche wird minimiert oder ganz beseitigt.

 

mehrweniger

Hörgeräte

  • Welche Hörgeräte gibt es?

Hörgeräte unterscheiden sich bereits durch ihre Bauform. Hierbei differenziert man zwischen Hörgeräten, welche man in dem Ohr trägt und Hörgeräten, welche man hinter dem Ohr trägt. Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte sind die bekannteste und in Deutschland mit rund 90% am häufigsten gewählte Bauform. Im-Ohr-Hörgeräte sitzen direkt im Gehörgang. Die Hörgerätekomponenten sind daher in einer individuell an den Gehörgang des Trägers angepassten Schale lokalisiert. Grundsätzlich eignen sich Im-Ohr-Hörgeräte nur für leichte und mittlere Hörverluste.

 

  • Welche Hersteller gibt es?

In Deutschland gibt es zehn führende Hersteller: Oticon, Phonak, Siemens, Widex, Audio Service, Hansaton, Bernafon, Resound, Unitron und Starkey. Wir von audibene führen, im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, alle dieser Hersteller. Dadurch ist gewährleistet, dass wir Sie stets neutral und kompetent beraten können.

 

  • Was ist der beste Hersteller für mich?

Hörsysteme kann man mit einem PKW vergleichen: es gibt kleine und große Autos, Autos mit schwächeren oder mit stärkeren Motoren, Autos mit größerer Komfortorientierung oder andere mit ausgeprägter Sportlichkeit, Autos mit mehr oder weniger Ausstattung und natürlich Autos verschiedenster Marken. Welche Art von Auto und welche Marke dem jeweiligen Fahrer am besten gefällt, ist vom Fahrer selbst und seiner Umgebung abhängig. Hörgeräte verhalten sich genauso. Gerne helfen wir Ihnen, den für Sie besten Hersteller durch einen unserer kompetenten Hörgeräte-Berater zu finden.

 

  • Was leisten moderne Hörgeräte?

Heutzutage sind Hörsysteme kleiner, komfortabler und wirkungsvoller als jemals zuvor. Mittlerweile sind alle verfügbaren Hörsysteme digitale Kleinstcomputer, die hinter dem Ohr oder im Ohr sitzen und Töne hochpräzise verstärken und verarbeiten. Diese Geräte können sich bereits vollautomatisch nach individuellen Situationen wie Gruppen- oder Einzelgesprächen aussteuern, miteinander kommunizieren und sich mit deren Lernfähigkeit an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

 

  • Wie groß sind Hörgeräte?

Nicht nur die Technik in den Hörgeräten hat sich rasant entwickelt, sondern auch das Design und der Tragekomfort sind immer weiter in den Fokus der Hersteller gerückt. Während vor einigen Jahren das klassische Hinter-dem-Ohr Hörgerät noch die Ausmaße einer halben Zigarettenschachtel hatte, ist es nunmehr auf die Größe einer Kaffeebohne zusammengeschrumpft. Auch Batteriegröße und Gewicht sind immer weiter gesunken, so dass man als Träger oder als außenstehende Person moderne Hörgeräte so gut wie nicht mehr wahrnimmt.

 

  • Was kosten Hörgeräte?

Derzeit gibt es auf dem deutschen Markt über eintausend Hörgeräte. Demnach findet man Geräte aller Preisklassen zwischen 10 Euro bis 1.800 Euro pro Ohr, nach Abzug der Kosten, die die Krankenkasse übernimmt. Durch unseren zentralen Einkauf und den Verzicht auf teure Werbung kann sich audibene einen Kostenvorteil sichern, welchen wir gerne an unsere Kunden weitergeben. 

 

  • Wie viel zahlt meine Krankenkasse zu einem Hörgerät dazu?

Hier gibt es gute Nachrichten. Seit Anfang November 2013 haben sich die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen nahezu verdoppelt. Dadurch erhält der gesetzlich Versicherte pro Gerät etwa 750 Euro als Zuzahlung zu seinem Hörgerät. Die Kosten für Basisgeräte werden dadurch komplett abgedeckt. Bei Privatversicherten variiert die Kostenübernahme der Kassen, je nach individueller Vereinbarung. Der Betrag liegt dabei jedoch meist über dem der gesetzlichen Krankenkassen.

 

  • Wie versorge ich ein Hörgerät mit Strom?

Hörgeräte können entweder mit kleinen Batterien oder mit Akkus betrieben werden. Je nach Größe und Verbrauch der Hörgeräte unterscheidet sich die Laufzeit und beträgt zwischen 3 bis 20 Tagen. Modelle mit Akkus können bequem über Nacht in einer Ladestation aufgeladen werden.

 

  • Ist das Anfordern eines Beratungsgesprächs bei audibene schon verbindlich?

Nein. Ihre Kontaktaufnahme ist für uns die Basis einer individuellen und kostenlosen Beratung. Sollten Sie unzufrieden mit unserer Beratung oder unserem Service sein, können Sie jederzeit kostenfrei absagen. Erst wenn Sie eine Auswahl von Hörgeräten Probe getragen und sich für eines entschieden haben, verkaufen wir Ihnen gerne das von Ihnen bevorzugte Gerät.

 

  • Wie geht es weiter, wenn Sie meine Anfrage erhalten haben?

Unmittelbar nach Eingang Ihrer Anfrage ermitteln wir Ihren persönlichen Hörgeräte-Berater, der Sie auf dem gesamten Weg zum besseren Hören kompetent betreut. Dieser meldet sich erfahrungsgemäß innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen. In einem ersten Beratungsgespräch stehen zunächst Ihre individuelle Hörsituation und die Klärung möglicher Fragen im Vordergrund. Im nächsten Schritt besprechen Sie gemeinsam, wie die nächsten Schritte aussehen könnten.

 

  • Wie lange dauert es, bis sich ein audibene Hörgeräte-Experte bei mir meldet?

Nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben, melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen. Im Regelfall werden Sie innerhalb von 24 Stunden von einem unserer Hörexperten kompetent beraten.

 

  • An wen wende ich mich, wenn ich Hilfe beim Ausfüllen meiner Anfrage benötige?

Sollten Sie noch vor oder während des Ausfüllens Ihrer Anfrage Hilfe benötigen, können Sie uns selbstverständlich gerne per Telefon unter  oder aber per E-Mail an info@audibene.de erreichen. In diesem Fall beantworten wir gerne Ihre Fragen und übernehmen das Ausfüllen für Sie über das Telefon.

 

  • Wie lange dauert es, bis ich mein eigenes Hörgerät besitze?

Typischerweise finden unsere Kunden innerhalb von 1 bis 2 Monaten das für Sie passende Hörgerät. Da unsere Kunden vor Ort durch einen unserer Partnerakustiker und gleichzeitig von einem audibene Hörgeräte-Experten betreut werden, können wir den Weg zum eigenen Hörgerät im Vergleich zu anderen Anbietern komfortabler und zielgerichteter gestalten. Allerdings gilt auch hier: Wir sind Ihr Begleiter und nehmen uns die Zeit, die Sie benötigen, um die für Sie beste Lösung zu finden.

 

  • Wie sorgt audibene für die Sicherheit meiner Daten?

Die Sicherheit Ihrer Daten hat bei audibene höchste Priorität. Während der Datenübertragung im Internet benutzen wir ein sogenanntes Secure Sockets Layer Protokoll, auch SSL genannt. Mit diesem SSL Protokoll verschlüsseln wir Ihre Daten bereits auf unserer Internetseite und können sicherstellen, dass diese nur von uns gelesen werden. Weiterhin verpflichtet sich audibene Ihre Daten niemals an Dritte weiterzugeben. Somit brauchen Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen bei der Eingabe auf audibene Internetseiten oder nach Absenden Ihrer Daten machen.

 

  • Wer kann außerhalb von audibene meine Daten einsehen?

Ihre Daten werden bei audibene streng vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden nur intern bei audibene und den audibene Partnerakustikern zur optimalen Versorgung verwendet. Dies ist zentraler Bestandteil unserer Geschäftsordnung und die Grundlage für unser vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Kunden.

 

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, freuen wir uns diese für Sie zu klären. Wir stehen Ihnen per Telefon unter  von Montag bis Samstag 8 bis 20 Uhr sowie per E-Mail an info@audibene.de zur Verfügung.

Das passende Hörgerät finden, mit unserer kostenlosen Experten-Beratung. Zaneta Heller, Hörgeräteakustik-Meisterin

{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}