1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Hörgeräte in Leverkusen

Mit audibene die optimale Hörhilfe finden

Leverkusen – vom pulsierenden Stadtleben bis hin zur ländlichen Idylle, hat die Stadt einiges zu bieten. Doch neben ihren Vorzügen leidet die Stadt, mit ihren 161.000 Einwohnern an einer hohen Lärmbelastung. Dies bedeutet für die Bewohner jeden Alters Stress und die Gefahr das Gehör auf lange Sicht hin zu schädigen. Die Anzahl Schwerhöriger beläuft sich in Leverkusen auf 31.000 Personen, von denen rund 7.000 Hörgeräte benutzen.

Bei Problemen mit dem Hören ist es ratsam, einen Hörtest zu machen. In Leverkusen arbeitet audibene mit Experten für Hörakustik zusammen, um auch in Ihrer Nähe persönlich für Sie zur Verfügung zu stehen. Bei Interesse an einem Hörtest fragen Sie einfach unseren Experten in Leverkusen, dieser wird Sie gern über Hörgeräte beraten und Sie vor Ort informieren!


Die wichtigsten Fakten im Überblick*

Einwohner in Leverkusen: 161.000

Davon schwerhörig: 31.000

Einwohner mit Hörgerät: 7.000

Einwohner ohne Hörgerät: 24.000

*Schätzung


Aktuelle Lärmquellen in Leverkusen

Eine Übersicht über alle Baustellen, die momentan im Leverkusener Stadtgebiet für mehr oder weniger Lärm sorgen, kann auf der Stadtseite eingesehen werden.

Hitdorf

Die größte Baustelle in Leverkusen ist im Moment der Ausbau der Ringstraße, in 51371 Leverkusen in zwischen dem Kleingansweg und der Langenfelder Straße. Bis Mai 2016 werden sowohl Fahrbahnen, Bürgersteige, als auch drei Kreisverkehre angelegt.

Rheindorf

Die Weichselstraße in Leverkusen-Rheindorf wird ab Juni/ Juli 2015 zur Baustelle. Hier wird die Straßenoberfläche saniert und mehrere Parkbuchten eingerichtet. Für Anwohner empfehlen wir nur kurz zu lüften und nachts die Fenster geschlossen zu halten, um unnötigen Staub und Lärm auszusperren.

Waldsiedlung

Die Hans-Sachs-Straße, in 51375 Leverkusen bekommt auf ihrer gesamten Länge eine neue Asphaltdecke. Auch hier ist mit erhöhtem Lärmaufkommen zu rechnen.

In Leverkusen werden zusätzlich einige Kanäle erneuert, dazu gehören unter anderem der Kanal in der Edith-Weyde-Straße, der bis Ende 2015 fertig wird und die Entwässerung der neuen Feuerwache übernehmen soll. In der Oberen Straße in Leverkusen-Opladen wird bis Januar 2016 ebenfalls der Kanal inklusive der Haus- und Straßenanschlüsse erneuert.

Feste feiern in Leverkusen

Zu den Jazztagen finden in Leverkusen eine ganze Reihe hochkarätiger Konzerte statt. Zwar ist Jazz nicht ganz so laut, wie Rockmusik, trotzdem ist ein Schutz für Ihre Ohren ratsam.

Schienenlärm

Quer durch Leverkusen führt eine der Hauptverkehrsadern der Deutschen Bahn: Züge, die von Rotterdam in Richtung Genua fahren, passieren die Stadt. Die Menge an Güterzügen ist bereits sehr hoch, es sollen aber noch viel mehr werden: Eine weitere Steigerung um 70 Prozent ist auf dieser Strecke angepeilt.



{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}