Hörgeräte in Neuss

Mit audibene zur optimalen Hörhilfe

In Nordrhein-Westfalen ist audibene unter anderem in der Stadt Neuss vertreten. Einige der 153.000 in Neuss lebenden Menschen haben Probleme mit dem Hören. Vor allem Anwohner der Innenstadt leiden verstärkt unter Umgebungslärm. Die Anzahl Schwerhöriger beläuft sich in Neuss auf 29.000 Personen, von denen bereits rund 6.000 Hörgeräte tragen und so Ihre Lebensqualität wieder erhöhen.

Haben Sie in letzter Zeit festgestellt, dass Sie oder eine Ihnen nahestehende Person, Schwierigkeiten haben, Gesprächen zu folgen und öfter nachfragen müssen? Haben Sie Fragen rund um das Thema Hören, Hörgeräte und Hörtest? Dann nehmen Sie umgehend Kontakt zu uns auf! Unsere Experten beraten Sie gerne zu allem rund um das Thema Hörgeräte!


Die wichtigsten Fakten im Überblick*

Einwohner in Neuss: 153.000

Davon schwerhörig: 29.000

Einwohner mit Hörgerät: 6.000

Einwohner ohne Hörgerät: 23.000

*Schätzung


Aktuelle Lärmquellen in Neuss

Bis auf die Baustelle in der Kruppstraße, in 41469 Neuss sind 2015 keine weiteren Großbaustellen angekündigt. Hier wird allerdings noch bis Ende des Jahres gebaut. Dabei wird die Fahrbahn verbreitert und aus der Kreuzung Kruppstraße/ Ruhrstraße wird ein Kreisverkehr. Achten Sie als Anwohner auf Ihre Ohren. Um tagsüber den Lärm und Schmutz auszusperren wird nur kurzzeitiges Lüften und das Geschlossenhalten der Fenster zur Straßenseite hin empfohlen.

Veranstaltungen in Neuss

Neuss feiert Karneval. Die närrische Saison, die genau genommen vom 11. 11. bis zum Aschermittwoch dauert, sorgt auch in Neuss für einen Ausnahmezustand, bei dem Lärm gewissermaßen zum Ambiente gehört. Trotzdem sollten die Ohren geschützt werden, damit sie diese Zeit ohne Schaden überstehen. Neben dem Karneval ist das Neusser Bürger-Schützenfest für die Neusser ein Ereignis, auf das sie sich in jedem Jahr freuen. Die Schützen übernehmen das Regiment über die fünf Tage Ende August 2015, an denen nicht nur die Korken knallen, sondern auch die Kugeln fliegen. Bitte denken Sie an den nötigen Schutz Ihrer Ohren und der Ihrer Kinder.

Zunehmender Verkehrslärm

Neuss ist eine Großstadt, die vielerlei Facetten des Lärms aufweisen kann. Egal ob Nachbarschaftslärm, das Lärmaufkommen, welches von Freizeit- oder Sportveranstaltungen herrührt oder der Lärm, der von Hafen und Industrie ausgeht, keines dieser Lärmaufkommen ist so groß wie die Lärmbelästigung, die durch den Verkehr in Neuss hervorgebracht wird. Nun ist vielen Menschen nicht bewusst, dass Lärmbelastung nicht nur stören sondern auch schädlich für die Gesundheit ist. Denn jahrelanger Lärm kann das Gehör empfindlich schädigen und zu Schwerhörigkeit führen. 

Der Verkehrslärm ist ein Problempunkt in Neuss, der nicht einfach schön zu reden ist. Es gibt umfangreiche Statistiken, die eben diesen Verkehrslärm noch einmal untermauern und belegen. So sind es dreizehn Autobahnen und Fernstraßen, die sich in und um Neuss befinden und auf denen mehr als sechs Millionen Autos regelmäßig verkehren, mindestens 75.000 Zugdurchfahrten, die auf der Strecke Köln-Kranenburg gezählt werden konnten und etwa 110.000 Flugbewegungen, die allein am Flughafen Düsseldorf vorhanden sind. Das Ausmaß wird sichtbar und eine Besserung ist ebenfalls nicht in Sicht. Die Lärmbelästigung ist enorm spürbar, vor allem für die Anwohner, die diesem täglich ausgesetzt sind. Der Weg zum Hörgeräteakustiker in Neuss wird dabei für viele Menschen unumgänglich, da eine Lärmbelastung über einen langen Zeitraum hinweg durchaus zu Schäden am Gehör führen kann.

Sie suchen Hörgeräte in Neuss oder
wünschen eine unverbindliche Beratung?

Maßnahmen gegen den Lärm in Neuss

Es wurden mittlerweile bereits erste Maßnahmen getroffen, die durchaus Früchte getragen haben. So sorgen Schallschutzwände vielerorts für den nötigen Lärmschutz. Jedoch ist die Lärmbelastung allgegenwärtig und der Gang zum Hörgeräteakustiker in Nuess immer häufiger notwendig. Schäden im Ohr, die irreversibel sind und nur noch durch entsprechende Hörgeräte ausgeglichen werden können, sind in Neuss an der Tagesordnung.

Gesundheitliche Probleme durch die Lärmbelästigung

Die gesundheitliche Schädigung durch den Lärm sollte keinesfalls unterschätzt werden. Häufig gehen die meisten Menschen erst zum Arzt, wenn es bereits zu spät ist. Hörgeräteakustiker kommen häufig erst zum Einsatz, wenn es eigentlich schon zu spät ist, denn wenn man ein Hörgerät benötigt, ist die Schwerhörigkeit meist schon stark vorangeschritten und hat gravierende Schäden am Ohr hinterlassen.

Gemeinsam eine Lösung finden

Bevor es zu spät ist und immer mehr Menschen an Schädigungen des Gehörganges erkranken, ist es wichtig, dass man agiert. Auch in Neuss, wo der Lärm zu einem wirklichen Problem herangewachsen ist, sollte man sich einig werden. Maßnahmen gibt es bereits, jedoch müssen Bund und Länder sowie die einzelnen Städte und Gemeinden Hand in Hand arbeiten, um hier einiges zu schaffen und zwar das, was auch der Stadt und den Bewohnern hilft.

Hörgeräte können helfen

Wenn Sie aus Neuss sind und an Schwerhörigkeit leiden, kann Ihnen audibene weiterhelfen. Wir beraten Sie gerne kompetent und neutral beim Kauf eines für Sie optimalen Hörgeräts. Rufen Sie jetzt und profitieren Sie von unseren günstigen Hörgeräte-Preisen und der Betreuung vor Ort durch unsere Partnerakustiker.

Jetzt Hörgeräte-Tester werden!
Testen Sie gratis Hörgeräte aller Hersteller.

{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}