1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Oticon Intiga

Aktuelle Hörgeräte aus Dänemark

Das Oticon Intiga ist ein Hörgerät der oberen Mittel- bis Oberklasse, das es seinem Träger besonders leicht machen möchte: Sofort-Effekt nennt der dänische Markenhersteller Oticon die Fähigkeit des Intiga, die Eingewöhnungsphase außergewöhnlich kurz zu halten. Das ist ein Vorteil, da sich gerade Menschen, die zum ersten Mal Hörgeräte tragen, eventuell erst noch an das Tragegefühl gewöhnen müssen.

Digitale Hörgeräte verfügen daher im Allgemeinen über ein hochwertiges und natürliches Klangbild. Zur besseren Akzeptanz ist jedoch auch der optische Eindruck entscheidend. Das Oticon Intiga zeichnet sich deshalb speziell auch durch ein formschönes Design und besonders hohen Tragekomfort aus. Es ist als Mittel- und Oberklasse-Hörgerät erhältlich und deckt eine Versorgung bei einem leichten bis mittleren Hörverlust ab.

Premium-Technologien für hohe Ansprüche

Als diskretes Hörsystem für Menschen mit leichter bis mittlerer Schwerhörigkeit verfügt das Intiga sowohl über innovative als auch bewährte Premium-Technologien aus dem Hause Oticon. Durch die Funktion Speech Guard fokussiert das Intiga automatisch einen Sprecher und kann sogar im Stimmgewirr die sichere Übertragung von Sprachsignalen gewährleisten. Hörsysteme der Oticon Intiga-Serie verwenden eine binaurale Signalverarbeitung, bei der beide Hörgeräte kabellos miteinander verbunden sind, um Daten in Sekundenbruchteilen untereinander austauschen zu können. Diese Technologie macht es möglich, dass das Hörgerät seinem Träger einen authentischen Raumklang und 3D Lärm-Management bieten kann.

mehrweniger

Ausstattung und Design des Oticon Intiga

Die Intiga-Hörgeräte sind in verschiedenen Bauformen als Hinter-dem-Ohr Gerät (HdO) und Im-Ohr Variante (IdO) erhältlich. Die IdO Bauform verschwindet dabei komplett im Gehörgang und bietet dadurch maximale Diskretion sowie verbesserten Schutz vor Wind oder Spritzwasser. In drei verschiedenen Leistungsklassen adaptiert das Oticon Intiga optimal die Anforderungen und Ansprüche seiner Kundschaft. Sein Gehäuse ist sowohl in modisch eleganten, als auch natürlich diskreten Farbtönen verfügbar.

mehrweniger

Kabellos Kommunizieren und Musikhören

Über die Oticon ConnectLine lässt sich das Intiga kabellos mit elektronischen Geräten wie dem Handy oder einem Fernseher verbinden. Das Audiosignal wird dabei direkt auf die Hörgeräte übertragen. Außerdem lässt sich bei Vorträgen an belebten Orten ein Mini-Mikrofon an den Referenten heften, dessen Audiosignal ebenso direkt und ohne Nebengeräusche in die Hörsysteme übertragen wird. ConnectLine ist die kabellose Verbindung in die Welt der Unterhaltungstechnologien und bietet neben den hier vorgestellten Verbindungsmöglichkeiten noch viele weitere und spannende Optionen, um mit der Umwelt kabellos verbunden zu bleiben.

Weitere Produkte des Herstellers


Kostenlose Beratung

Sie möchten mehr zu den Themen Schwerhörigkeit und Hörgeräte erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf oder vereinbaren Sie hier einen Rückruftermin – unverbindlich, neutral und kostenlos. Daneben finden Sie auf unserer Website viele Ratgebertexte rund ums Hören und die verschiedenen Erkrankungen des menschlichen Gehörs. Übrigens: Alle, die ihr Hörvermögen testen wollen, können sich mit unserem Online-Hörtest einen ersten Eindruck davon verschaffen.

Das passende Hörgerät finden, mit unserer kostenlosen Experten-Beratung. Zaneta Heller, Hörgeräteakustik-Meisterin
{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}