1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Siemens binax

Hörgeräte vom Traditionshersteller

Mit der binax BestSound Technology präsentiert das Traditionsunternehmen Siemens seit dem Herbst 2014 seine inzwischen bewährte Chip-Plattform für Hörgeräte. Als Nachfolger vom micon Chip steht binax vor allem für eine ausgefeilte binaurale (sprich: beide Ohren vereinende) Technik, die noch näher an das natürliche Hörerlebnis heranführt und das Hörerlebnis dank der BestSound Technology noch voller und natürlicher klingen lässt.

Bei Interesse an Siemens Hörgeräten oder bei dem Bedarf nach weiteren Informationen zum Thema Hörverlust hilft audibene gerne weiter. Durch die große Erfahrung aus über 25.000 Anpassungen kann schnell und kompetent zu einem besseren Hören verholfen werden. Rufen Sie uns dazu einfach an oder nutzen Sie das unverbindliche Rückrufformular.



Mit binax binaural hören

Die Basis für diese binaurale Technologie nennt sich e2e (ear-to-ear - Ohr-zu-Ohr) und wurde von Siemens und der Universität Oldenburg gemeinsam entwickelt. Beide Institutionen wurden dafür im Jahr 2012 mit dem deutschen Zukunftspreis ausgezeichnet. Die Chip-Plattform binax stellt die konsequente Weiterentwicklung dieser Technologie dar und bildet die Grundlage für zahlreiche automatische Funktionen, ein natürlicheres Hörempfinden und mehr Flexibilität bei der Bedienung – zum Beispiel über die praktische App.

Technik

Siemens binax

Die Technik hinter der binax Technologie orientiert sich an dem natürlichen Hören des Menschen. Dabei werden Schallsignale, die an beide Ohren dringen, direkt vom Gehirn eingeordnet und verarbeitet. Durch diese Einordnung ist es möglich, wahrzunehmen aus welcher Richtung ein Geräusch kommt und welches davon störender oder nützlicher Natur ist. Bei einer Schwerhörigkeit ist diese Unterscheidungsleistung häufig eingeschränkt und das Gehirn ist nicht mehr zu einer vollständigen Verarbeitung von Schallsignalen in der Lage. Der binax Chip wurde genau für den Einsatz bei einer solchen Hörminderung entwickelt. Er sorgt mittels e2e wireless 3.0 für eine permanente, drahtlose (wireless) Kommunikation zwischen den beiden Hörgeräten und unterstützt dadurch das Gehirn bei der Verarbeitung von akustischen Signalen.

Jetzt kostenlos Beratung sichern >

Modellauswahl

Die binax bestSound Technology steht aktuell für drei Hörgeräte-Modelle aus dem Hause Siemens zur Verfügung:

Siemens Ace

Siemens Ace

Das Siemens Ace mit dem binax Chip ist besonders geeignet für Menschen, die das erste Mal ein Hörgerät tragen. Die integrierte Tinnitusfunktion hilft bei der Behandlung des lästigen Ohrengeräusches und die verbauten Richtmikrofone sorgen für ein deutlich verbessertes Sprachverstehen selbst bei mehreren Gesprächspartnern.

Siemens Carat

Siemens Carat

Bei dem Siemens Carat handelt es sich um ein Hörgerät, das dezentes Design und eine hohe Leistungskraft dank der binax bestSound Technology miteinander vereint. Die vielen automatischen Funktionen lassen die Bedienung der Carat Hörgeräte besonders leicht von der Hand gehen. Alternativ kann mittels App auch über das Smartphone fernbedient werden, ohne dabei die Bluetooth-Funktion auf dem Handy aktivieren zu müssen.

Siemens Pure

Siemens Pure

Die Siemens Pure Hörgeräte verwenden ebenfalls den binax Chip als technische Grundlage. Der Träger erhält mit dem Pure ein Hörsystem in einer besonders kleinen Bauform. Insgesamt verfügt die Modellserie über sämtliche Ausstattungsmerkmale, die es aktuell in einem Siemens Hörgerät zu finden gibt. Der äußerst geringe Batterieverbrauch wird beim Pure durch die Ladestation zusätzlich entlastet.

Leistung und Funktionen

Mit den binax Hörgeräten von Siemens wird Hören in hoher Auflösung (HD) zum Alltag. Jedes dieser Hörgeräte ist pro Ohr mit zwei Mikrofonen ausgestattet, wobei jeweils zwei weitere virtuell hinzugeschaltet werden. Dieses virtuelle Netzwerk aus insgesamt acht Mikrofonen bildet die Basis für das Hören in der High Definition Sound Resolution (HDSR). Darüber hinaus ist es möglich mit einem binax Hörsystem von Siemens eine noch stärkere Fokussierung beim Richtungshören zu erreichen. Zur Reduzierung von Windgeräuschen kommt abermals die binaurale Technolgie im binax Chip zum Einsatz. Die binauralen Funktionen finden sich in Geräten der Modelle Carat, Carat A und Pure wieder. Das Ace verzichtet als kleinste Hinter-dem-Ohr (HdO) Bauform von Siemens für ein schmaleres Design auf diese Funktionen. Die optionale Akku-Ladestation ist ebenfalls nicht für alle binax Hörgeräte verfügbar. Ausschließlich das Siemens Carat und Pure können diese verwenden.

Kostenlose Beratung

Hörgeräte werden technisch stetig ausgefeilter und sind gleichzeitig immer einfacher zu bedienen. Dank der binax bestSound Technology von Siemens sind moderne Hörsysteme kleine Mini-Computer, die mittels e2e für ein natürliches Hörerlebnis sorgen und sich via App über das Handy bedienen lassen. Treten Sie mit uns in Kontakt und sichern Sie sich ihr binax Hörgerät von Siemens. Sagt Ihnen das Ace, Carat oder Pure am meisten zu? Unabhängig davon beraten wir Sie kostenlos, unverbindlich und neutral, bis Sie das Hörsystem gefunden haben, das am besten zu Ihnen und Ihrem Hörverlust passt.

Das passende Hörgerät finden, mit unserer kostenlosen Experten-Beratung. Zaneta Heller, Hörgeräteakustik-Meisterin
{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}