1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Hörgeräte in Duisburg

Mit audibene zur optimalen Hörhilfe

Die insgesamt 487.000 Einwohner in Duisburg leiden wie viele Großstädter in Deutschland unter einer hohen Belastung an Umgebungslärm. Ohne Gehörschutz kann die ständige Beschallung zu Hörverlust führen und Sie durch beeinträchtigtes Hören in Ihrem alltäglichen Leben stark beeinflussen. Die Anzahl von Menschen mit einer Hörminderung beläuft sich in Duisburg auf 93.000 Personen, von denen rund 19.000 Hörgeräte tragen.

In Duisburg informieren unserere Partner Filialen gerne über qualitativ hochwertige Hörsysteme und findet mit Ihnen gemeinsam das richtige Hörgerät! Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir werten Ihre Angaben aus und finden eine Lösung. Sie können uns auch telefonisch erreichen und individuell beraten lassen.


Die wichtigsten Fakten im Überblick*

Einwohner in Duisburg: 487.000

Davon schwerhörig: 93.000

Einwohner mit Hörgerät: 19.000

Einwohner ohne Hörgerät: 74.000

*Schätzung


Aktuelle Lärmquellen in Duisburg

Baustellen und hohes Verkehrsaufkommen in den Innenstädten können Anwohnern ziemlich auf die Ohren gehen. Eine schleichende Verschlechterung des Hörvermögens über Jahre hinweg ist nicht auszuschließen.

Duisburg Hochfeld

In Duisburg Hochfeld beispielsweise wird durch eine baustellenbedingte Vollsperrung zwar der Verkehrslärm für Anwohner deutlich minimiert, jedoch haben Anwohner der Wanheimer Straße nun mit teilweise lauterem Baustellenlärm bis Ende Juli 2015 zu leben. Die Lärmaktionsplanung auf dem Stadtentwicklungsportal Duisburg zeigt für Anwohner und Besucher der Stadt deutlich und detailliert durch Verkehr verursachte Lärmquellen.



{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}