1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Hörgeräte in Hamburg

Mit audibene zur optimalen Hörhilfe

In Großstädten wie Hamburg sind die Menschen einem erhöhten Geräuschpegel ausgesetzt, der bei fehlendem Gehörschutz zu Beeinträchtigungen des sozialen und physischen Wohlbefindens durch mangelndes Hörvermögen führen kann. In Hamburg, wo sich die Einwohnerzahl auf 1.747.000 beläuft, gibt es insgesamt 332.000 schwerhörige Personen, von denen bereits rund 67.000 Hörgeräte tragen.

Wer Probleme beim Hören festgestellt hat oder dies überprüfen lassen möchte, kann sich bei einem unserer audibene Partner in Hamburg beraten lassen. Hier erhalten Sie umfassende Informationen zu qualitativ hochwertigen Produkten und Leistungen – unverbindlich und kostenlos. In der Hansestadt Hamburg arbeitet audibene aktuell mit einer Vielzahl an Experten für Hörakustik zusammen.


Die wichtigsten Fakten im Überblick*

Einwohner in Hamburg: 1.747.000

Davon schwerhörig: 332.00

Einwohner mit Hörgerät: 67.000

Einwohner ohne Hörgerät: 266.000

*Schätzung


Aktuelle Lärmquellen in Hamburg

Hamburg durchziehen aufgrund der Größe einige Hauptverkehrsstraßen, an denen die Anwohner einen erhöhten Lärmpegel in Kauf nehmen müssen. Der Verkehrsminister Dobrindt strebt eine Gesetzesänderung an, die Tempo-30-Zonen in Städten vermehrt festlegt. Das Tempolimit 30 soll vor allem vor Kindergärten, Schulen und auf den stark befahrenen Hauptverkehrsstraßen eingeführt werden. Ziel ist es hierbei, Kinder und gleichzeitig das Gehör eines jeden Anwohners durch Minimierung der Verkehrslärmbelastung zu schützen. Es wirkt sich somit positiv auf die Ohren und die Lebensqualität der Einwohner Hamburgs aus.

Hafencity

In und um Hamburg sind aktuell diverse Baustellen aktiv. Die wohl bekannteste ist der Neu- bzw. Ausbau der Elbphilharmonie Am Kaiserkai, in 20457 Hamburg. Mit Baubeginn 2007 soll die Eröffnung im Januar 2017 mit einem Konzert erfolgen und Hamburgern und Touristen zukünftig nur noch mit angenehmen Tönen im Ohr liegen.

Neustadt

Bis Ende 2015 finden unter anderem in der Stadthausbrücke und Vorsetzen, sowie bis Mitte Juli 2015 in der Willy-Brandt-Straße Bauarbeiten statt, die durch ein erhöhten Verkehrslärm in erster Linie den direkten Anwohnern stark auf die Ohren gehen.

Hamburg Altstadt

Tunnelarbeiten im Wallringtunnel bis Mitte Juli 2015 und im Klosterwall bis Mitte Juni 2015 sowie Straßenbauarbeiten am Ferdinandstor in Hamburg Altstadt liegen den Anwohnern und Touristen auf den Ohren. Eine Übersicht sämtlicher aktiven Baustellen in Hamburg können Sie auf der Stadtseite: hamburg.de einsehen.

Großveranstaltungen und Events in Hamburg

Hamburg ist neben seiner einzigartigen Lage und der Nähe zum Wasser bei seinen Bewohnern und Touristen beliebt. Jährlich werden des Weiteren eine Vielzahl an Veranstaltungen und Events ausgetragen, die zahlreiche Touristen sowie Hamburger selbst anziehen. Das Elb Jazz Festival stellt hierbei jährlich den Höhepunkt dar. Auch 2015 können Besucher auf diversen Bühnen rund um den Hafen und in Hamburgs Clubs insgesamt 50 Konzerte innerhalb von 2 Tagen besuchen. Das Festival findet am 29. und 30. Mai 2015 statt, und Hamburg wird wieder durch namhafte Jazz- und Blues-Musiker ein Wochenende lang mit Klängen akustisch bereichert.


{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}