Was kosten Hörgeräte?

Sie möchten sich über aktuelle Hörgeräte-Preise informieren? Bei über 1.000 Hörgeräten auf dem deutschen Markt und variierenden Zuzahlungen der Krankenkassen ist eine exakte Preisangabe oft schwierig zu machen. Derzeit liegen die Preise für Endverbraucher nach Abzug aller Förderungen zwischen 10 Euro bei einem Kassengerät und 2.100 Euro für ein Hörgerät der Oberklasse.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die grundsätzliche Preisgestaltung für Hörgeräte vor. So können Sie sich einen Überblick über die Preise und den Leistungsumfang der jeweiligen Hörgeräte-Klassen verschaffen. Für eine genaue Auskunft treten Sie einfach telefonisch mit uns in Kontakt. Wir informieren Sie gerne und finden das passende Hörgerät in der von Ihnen vorgegebenen Preisklasse.


Preisklassen und Funktionen im Überblick


Oberklasse

Die Preise für Hörgeräte der oberen Klasse liegen nach Abzug der gesetzlichen Zuzahlung durch die Krankenkasse bei circa 1.500 Euro bis 2.100 Euro. Dafür bekommen Sie ein Gerät, das Ihnen den größtmöglichen Hörkomfort selbst in schwierigsten Hörsituationen bietet. Folgende weitere Leistungsmerkmale können Sie bei einem Hörgerät der Oberklasse erwarten:

  • Viele Formen und Farbdesigns zur Auswahl
  • Bessere Raumorientierung durch Rundum-Hören
  • Automatische Anpassung an unterschiedliche Hörumgebungen
  • Multimediale Anwendungsmöglichkeiten (z. B. TV oder Handy)

Kurz vorgestellt:

ReSound LiNX² 9

Das ReSound LiNX² 9 ist das erste Hörgerät „made for iPhone“. Großer Vorteil: Sie können die Einstellungen der Hörgeräte via App diskret über Ihr Handy anpassen und Telefonate direkt über das Hörsystem führen. Das schlanke Hörgerät verfügt über einen ausgelagerten Hörer, eignet sich aber trotzdem selbst bei einer starken Schwerhörigkeit.

Kurz vorgestellt:

ReSound LiNX² 9

Das ReSound LiNX² 9 ist das erste Hörgerät „made for iPhone“. Großer Vorteil: Sie können die Einstellungen der Hörgeräte via App diskret über Ihr Handy anpassen und Telefonate direkt über das Hörsystem führen. Das schlanke Hörgerät verfügt über einen ausgelagerten Hörer, eignet sich aber trotzdem selbst bei einer starken Schwerhörigkeit.


Mittelklasse

Die Kosten für ein Hörgerät der Mittelklasse liegen bei einem Eigenanteil von etwa 500 Euro bis 1.500 Euro. Dafür bekommen Sie ein zuverlässiges Gerät, das Sie auch unterwegs nicht im Stich lässt und dazu mit vielen automatischen Funktionen aufwartet. Folgende Leistungsmerkmale gelten für Hörgeräte der Mittelklasse:

  • Kabellose Verbindung mit externen Audioquellen
  • Sprache wird erkannt und hervorgehoben
  • Problemloses Richtungshören

Kurz vorgestellt:

Phonak Bolero Q50

Das Phonak Bolero Q50 ist ein vielseitiges Hörsystem mit zahlreichen Funktionen für viel Komfort beim Hören und Tragen. Hochfrequente Töne, die Ihrem Gehör verloren gegangen sind, werden für Sie mittels der SoundRecover-Funktion wieder wahrnehmbar gemacht. Daneben steht Ihnen eine große Auswahl an Farben und Bauformen zur Verfügung.

Kurz vorgestellt:

Phonak Bolero Q50

Das Phonak Bolero Q50 ist ein vielseitiges Hörsystem mit zahlreichen Funktionen für viel Komfort beim Hören und Tragen. Hochfrequente Töne, die Ihrem Gehör verloren gegangen sind, werden für Sie mittels der SoundRecover-Funktion wieder wahrnehmbar gemacht. Daneben steht Ihnen eine große Auswahl an Farben und Bauformen zur Verfügung.


Einstiegsklasse

Hörgeräte der Einstiegsklasse liegen preislich bei einem Eigenanteil von circa 10 Euro bis 500 Euro. Das Hörgerät gibt Ihnen die Mindestunterstützung, die Sie bei einer Schwerhörigkeit benötigen. Insbesondere wenn Sie sich häufig daheim aufhalten, ist ein Hörgerät der Einstiegsklasse bereits ein großer Zugewinn – aktive Menschen hingegen sind in der Regel mit einem Gerät einer höheren Klasse besser bedient. Folgende Merkmale zeichnen Hörgeräte der Einstiegsklasse aus:

  • Basiert auf moderner Digitaltechnik
  • Kaum noch Rückkopplungen
  • Mehrere einstellbare Hörprogramme

Kurz vorgestellt:

Siemens Smile

Siemens Intuis Pro Direkt

Mit dem Siemens Intuis Pro Direkt haben Sie ein beständiges Hörgerät, um endlich wieder besser hören zu können. Störgeräusche werden automatisch erkannt und ausgeblendet. Außerdem lässt sich ein Richtmikrofon zuschalten und Rückkopplungen kommen so gut wie gar nicht mehr vor.

Kurz vorgestellt:

Siemens Intuis Pro Direkt

Mit dem Siemens Intuis Pro Direkt haben Sie ein beständiges Hörgerät, um endlich wieder besser hören zu können. Störgeräusche werden automatisch erkannt und ausgeblendet. Außerdem lässt sich ein Richtmikrofon zuschalten und Rückkopplungen kommen so gut wie gar nicht mehr vor.

Siemens Smile

Kleine Preise bei umfangreichem Service

Ihre neuen Hörgeräte erhalten Sie bei audibene zu einem fairen Preis. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen sämtlichen Markenherstellern in Deutschland, z.B. Siemens, Widex, Hansaton oder Phonak. Unabhängig davon zu welchem Preis Sie Ihr Hörsystem kaufen, erhalten Sie dazu zahlreiche kostenlose Leistungen, die wir Ihnen im Folgenden auflisten:


Umfassende Beratung

Wir beraten Sie nach den neuesten Gesichtspunkten der Hörakustik, gehen auf Ihre individuellen Vorlieben ein, beantworten Fragen zum Kauf und helfen Ihnen bis Sie Ihre neuen Hörgeräte haben.

Vermittlung an einen Akustiker in Ihrer Nähe

Unser Partnernetzwerk umfasst mehr als 700 hochqualifizierte Hörgeräteakustiker, die nach genauesten Kriterien von uns ausgewählt wurden. Wir vermitteln Sie schnell und unkompliziert an den nächsten Fachmann in Ihrer Nähe.

Doppelter Beratungsansatz

Sie werden sowohl telefonisch durch unsere Experten als auch direkt durch den Akustiker bei Ihnen vor Ort beraten und sind somit doppelt abgesichert.

Hörtest zur Einstufung Ihrer Hörleistung

Der Hörgeräteakustiker führt einen Hörtest nach medizinisch genauen Maßstäben durch. Sie können Ihr Gehör vorab über den kostenlosen Online-Hörtest auf unserer Webseite überprüfen.

Probetragen der Hörgeräte ohne Kaufzwang

Der Akustiker stellt Ihnen verschiedene Modelle vor. Testen Sie diese vollkommen unverbindlich, um das perfekt passende Hörgerät für Sie zu finden.

Anpassung der Hörgeräte

Nach der Wahl Ihrer Hörgeräte passt der Akustiker das Hörsystem nach den neuesten Erkenntnissen der Hörakustik genau auf Ihre Bedürfnisse an.

6 Jahre Service bei neuen Anpassungen

Ihre Hörleistung und Vorlieben können sich ändern. Innerhalb von 6 Jahren können Sie den Partner-Hörgeräteakustiker Ihre Hörgeräte neu anpassen lassen – egal, ob Ihr neues Hörgerät zum Beispiel von Siemens, Oticon oder Phonak ist.

1 Jahr Garantie und 2 Jahre Gewährleistung

Falls Sie einmal Probleme mit Ihrem Hörgerät haben, haben Sie ein Jahr Garantie und zwei Jahre Gewährleistung. Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt zu uns auf!