Augen gelten als der Spiegel der Seele. Ähnliches wird auch von den Ohren behauptet. Grund genug für uns, uns einmal der äußeren Form der Ohren genauer zu widmen. Warum sehen Ohren überhaupt so aus, wie sie aussehen? Welche Vorteile bringt diese Form? Und welche Theorien gibt es rund um die Ohrenformen?

Kein Ohr gleicht dem anderen

Nicht nur die Größe, sondern vor allem die Form der Ohren unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Die facettenreichen Faltungen der Ohren machen jedes Ohr zu einem echten “Einzelstück” – ähnlich individuell wie der Fingerabdruck einer Person. Dieser äußere Teil der Ohren erfüllt eine Art “Trichterfunktion”, die Schallwellen einsammelt, bündelt und ins Mittel- und Innenohr weiterleitet, wo sie in elektrische Impulse umgewandelt werden.
Doch warum sind die Ohren dann nicht auch so glatt wie ein Trichter? Die außergewöhnliche Form hat mehrere Vorteile: Zum einem sorgt die Struktur der Ohren dafür, dass störende Geräusche, die durch den Wind am Ohr verursacht werden, weitestgehend herausgefiltert werden können. Das Relief der Ohren erfüllt aber noch eine weitere, äußerst wichtige Funktion …

Ortungsfunktion inklusive

Um diese wissenschaftlich belegen zu können, wurde Personen mit Hilfe von Gips und Silikon die Ohren künstlich “geglättet”. Das Ergebnis: Die Versuchspersonen hatten Schwierigkeiten, den Ursprung eines Geräusches zu lokalisieren. Die speziellen Ausformungen der Ohren erlauben uns also auch, Geräusche besser im Raum verorten zu können.

Überlebensvorteil Ohrmuschel

Der evolutionäre Erfolg dieser Ausformung der Ohren wird deutlich, wenn wir uns die Ohren von Mensch und Tier anschauen. Die Ähnlichkeiten sind verblüffend! Säugetiere mit solch muschelförmig geformten Ohren hatten also einen klaren Vorteil gegenüber anderen Varianten. Denn so konnten sie mögliche Fressfeinde auch bei Wind besser hören und rechtzeitig flüchten – sowie potentielle Beute schneller orten. Mit diesem Überlebensvorteil verbreiteten sich die Ausformungen unter den einzelnen Gattungen.

Zeig mir deine Ohren und ich sage dir, wer du bist

Häufig wird eine Verbindung zwischen der äußeren Ohrenform und dem Charakter einer Person hergestellt. Diese Theorien rundum die Physiognomie behaupten beispielsweise, dass Personen mit schmalen Ohren sehr selbstbezogen seien. Sie würde ein besonderes Maß an Zielstrebigkeit im Denken und Handeln auszeichnen, die sie mit Willensstärke umsetzen. Breite Ohren ließen hingegen auf einen zuverlässigen Charakter schließen. Diese Personen seien eher für ihre Mitmenschen da und unterstützten sie bei Bedarf. Personen mit runden Ohren wiederum gelten als sehr vielschichtig und interessiert.

Ohrenform & Eigenschafte:

  • breit: zuverlässig, belastbar, hilfsbereit
  • schmal: ichbezogen, selbstbewusst, willensstark, zielstrebig, mitteilungsbedürftig
  • rund: vielschichtig, besitzen eine besondere Ausstrahlung, können andere begeistern
  • oval: harmoniebedürftig
  • kantig: kritisch, destruktiv, schwermütig
  • fein: gezeichnet    feinsinnig, einfühlsam
  • grob: gezeichnet    oberflächlich
  • klein: feinfühlig, hilfsbereit, empathisch, taktvoll, tolerant, bescheiden
  • groß: selbstbewusst, kreativ, belastbar, zielstrebig, lebensfroh

 

Demnach sollte man im Umgang mit Personen, die kantige Ohren besitzen, besser vorsichtig sein. Auch zur eigentlichen Zeichnung der Ohren findet man Aussagen. So sollen Personen mit einem zarten Ohrenrelief sehr feinsinnig sein, während grob geformte Ohren im Gegenzug auch auf einen eher robusteren Charakter schließen ließen.

Promiohren-Gallerie

Ob man diesen Theorien nun glauben möchte oder nicht – testen kann man es in jedem Fall. Wenn Sie nun also einen Blick in den Spiegel werfen möchten, um zu sehen, wie Ihre Ohren geformt sind – nur zu! Sollten Sie gerade keinen Spiegel in der Nähe haben, dann haben Sie in unserer Ohren-Gallerie die Möglichkeit, die Theorien anhand prominenter Beispiele zu überprüfen: Können Sie erraten, welches Ohr zu wem gehört?

Und was sagen die Ohrenformen wohl über den Charakter aus?

Finden Sie es heraus!

Sie interessieren sich für moderne Hörgeräte?
Unsere Experten beraten Sie gerne!
{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}