Phonak Baseo

Phonak Baséo family
Phonak Baseo_Q
Logo_Phonak
  • Bauform: HdO
  • Geeignet für: beinahe jeden Hörverlust
  • Einstiegsklasse
  • Batterietyp: 13

Top-Funktionen & Vorteil

  • BassBoost
  • Automatische Lautstärkeregulierung
  • Elektronisches Gedächtnis
  • Rückkopplungsunterdrückung
  • Spezielle Schutzschicht
  • Verstärkung bei Hörverlust im Tieftonbereich
  • Automatische Anpassung der Lautstärke
  • Klangtagebuch, erleichtert die ideale Anpassung
  • Störendes Pfeifen vom Hörgerät wird unterdrückt
  • Schutz vor Spritzwasser, Staub oder Cerumen

Technik

Die technologische Grundlage der Baseo Hörgeräte ist die Quest Chip-Technologie von Phonak. Sie bildet die Basis für zahlreiche automatische Funktionen, die intelligent im Hintergrund agieren. WhistleBlock ist eine Funktion zur Unterdrückung von Rückkopplungen und lässt diese so gut wie gar nicht mehr vorkommen. Der BassBoost sorgt für die nötige Verstärkung bei einem Hörverlust im Tieftonbereich. Mit der Funktion DataLogging verfügt das Phonak Baseo Hörgerät über eine Art elektronisches Gedächtnis. Es merkt sich die Lautstärkeeinstellungen von bestimmten Orten und speichert diese. Der Hörgeräteakustiker liest die Informationen aus und kann dadurch zukünftig eine noch feinere Anpassung vornehmen und individueller auf die Hörbedürfnisse des Trägers eingehen.

Ausstattung und Design

Es gibt die Phonak Baseo Hörgeräte als drei unterschiedliche Modelle. Alle werden Hinter-dem-Ohr (HdO) getragen und unterscheiden sich durch drei verschiedene Leistungsstufen:

  • Micro (Q-M)
  • Power (Q-P)
  • Super Power (Q-SP)

Das Phonak Baseo Q15 M fällt etwas kleiner aus und besitzt einen geringeren Ausgangsschalldruck. Etwas mehr Leistungskraft bieten das Baseo Q15 P und das SP. Dafür sind diese Hörlösungen etwas größer. Alle Gehäuse sind durchweg robust gebaut und in bis zu vier verschiedenen Farbtönen erhältlich. Eine spezielle Schutzschicht verhindert zudem, dass Spritzwasser, Staub oder Cerumen (Ohrenschmalz) in das Phonak Baseo Hörgerät eindringen. Die Technologie des Baseo ist die gleiche, wie bei einem anderen Im-Ohr-Hörgerät (IdO) von Phonak: Das Tao ist in vier verschiedenen IdO-Bauformen erhältlich und basiert ebenfalls auf der Quest Chip-Technologie.

Zubehör

Die Baseo Hörgeräte lassen sich durch verschiedene Produkte erweitern. Im Zubehörbereich von Phonak steht die digitale Technologie Roger zur Verfügung. Roger ist vor allem dafür geeignet, problemlos Gespräche bei großer Lautstärke und über eine größere Distanz führen zu können. Dabei gibt es mindestens ein drahtloses Mikrofon für den Sprecher und einen dezenten Empfänger, der mit dem Baseo Hörgerät verbunden wird. Je nachdem welches Mikrofon verwendet wird, besteht entweder die Möglichkeit, den Audioeingang der Baseo Hörgeräte zu nutzen oder kabellos über Bluetooth eine Verbindung aufzubauen.

Sie möchten weitere Infos über das Phonak Baseo erhalten?