1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Hörverlust in der Familie

Den Familienalltag trotz Schwerhörigkeit genießen

Ein Hörverlust ist häufig schleichend und wird auch nicht immer gleich von der Familie bemerkt. Deshalb ist es wichtig, auf erste Anzeichen zu achten und das Gespräch mit seinen Nächsten zu suchen. So können Missverständnisse rechtzeitig ausgeräumt werden und eine dauerhafte Lösung für eine reibungslose Kommunikation gefunden werden.


Bei einer Schwerhörigkeit kann es passieren, dass nicht mehr jeder Familienwitz verstanden wird und dadurch ein wenig die Freude an den kleinen Dingen im Leben schwindet. Doch soweit muss es nicht kommen. Moderne Hörgeräte helfen dabei, dass sowohl große Familientreffen als auch Runden im kleinen Kreis weiterhin ein angenehmes Erlebnis bleiben. 


Hauptproblemfelder mit einem Hörverlust in der Familie:

  • Bei fehlender Behandlung des Hörverlustes kann es zu Konflikten mit dem Rest der Familie kommen
  • Gespräche mit Familienmitgliedern können schwerer fallen, weil das Gesagte oftmals nicht richtig verstanden wird
  • Kinderstimmen können überhört werden
  • Gefahr der sozialen Isolation

Welche Lösungsansätze bieten Hörgeräte?

Die vielen Funktionen von digitalen Hörgeräten verbessern das Verstehen – sowohl in der Außenwelt, als auch im häuslichen Umfeld.


Ich verstehe meinen Partner immer schlechter. Was kann ich dagegen tun?

Lösung: Sprachverstehen

Insbesondere daheim können Hörgeräte sehr schnell eine deutliche Verbesserung der Hörsituation bewirken und Gespräche mit Familie und Freunden klarer verständlich machen

Resultat: Missverständnisse und Nachfragen kommen seltener vor, die Kommunikation wird generell verbessert.

Diese Hörgeräte helfen Ihnen:

Besonders bei Kinderstimmen habe ich Probleme, sie richtig zu verstehen! Woran liegt das?

Lösung: Störgeräuschunterdrückung, Frequenzverschiebung

Kinderstimmen sind für gewöhnlich hochtönig. Da die hohen Töne bei einem Hörverlust oftmals als erstes verloren gehen, können Kinderstimmen untergehen und überhört werden.

Resultat: Moderne Hörgeräte können hohe Töne – wie Kinderstimmen und Vogelgezwitscher – wieder hörbar machen und den störenden Lärm in den Hintergrund rücken.

Diese Hörgeräte helfen Ihnen:

Seit ich einen Hörverlust habe, komme ich mit (fremden) Menschen schwerer ins Gespräch! Was kann ich dagegen tun?

Lösung: Dauerhaftes Tragen von Hörgeräten

Es ist für viele Menschen nicht einfach, mit dem eigenen Hörverlust offen umzugehen und zu erklären, dass nicht alles gleich verstanden wird. Einfacher ist es da, sich in einem Gespräch einfach zurückzuhalten. Dies kann jedoch dazu führen, dass generell weniger Gespräche mit anderen geführt werden.

Resultat: Hörgeräte helfen dabei, wieder aktiv an Gesprächen teilnehmen zu können. Dadurch wird die soziale Teilhabe stark gefördert.

Tipps von den audibene-Experten:

  1. Reden Sie ganz offen mit Familie und Freunden über Ihre Sorgen und Ängste – und erklären Sie, warum Sie öfter einmal nachfragen, was gesagt wurde
  2. Schaffen Sie in Ihrem Freundes- und Familienkreis eine vertrauensvolle Ebene in der Verständnis und gegenseitige Unterstützung gelebt werden.
  3. Bevor ein Hörverlust in einer sozialen Isolation mündet, sollten Sie selbst aktiv werden: Machen Sie einen Termin bei einem Hörgeräteakustiker und lassen Sie sich beraten. audibene hilft Ihnen dabei!

Das passende Hörgerät finden, mit unserer kostenlosen Experten-Beratung. Zaneta Heller, Hörgeräteakustik-Meisterin
{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}