Signia Ace micon

Digitale Hörhilfen aus Deutschland

Das Ace micon ist ein Hörgerät des deutschen Traditionsherstellers Signia (ehemals Siemens). Das Gerät ist sehr klein in seinen Abmessungen und liegt deshalb sehr unauffällig hinter dem Ohr. Das austauschbare Gehäuse erlaubt es zudem, das Design individuell dem persönlichen Geschmack anzupassen. Weitere Produktmerkmale, wie der programmierbare Programmtaster und der Schalter am Batteriefach, gewährleisten weiteren Komfort bei der Nutzung. Die Signia Ace micon Hörgeräte eignen sich für leichte bis schwere Hörverluste.

Das unauffällige Design sorgt zusätzlich dafür, dass die Hörgeräte vielen Menschen beim Tragen zunächst gar nicht auffallen werden. Das macht das Ace micon vor allem für jene geeignet die bei ihren Hörgeräten Wert auf Diskretion legen.

  • Bauform: HdO
  • Geeignet für: beinahe jeden Hörverlust
  • Batterietyp: 10
  • Achtung: Dieses Modell ist leider nicht mehr erhältlich.

Das technologische Innenleben des Signia Ace micon

Es handelt sich beim Signia Ace micon um ein RIC Hörgerät (Receiver in Canal), bei dem der Hörer direkt im Gehörgang liegt. Es ist in zwei Technologiestufen erhältlich: dem Ace micon 5mi und dem 7mi. Beide Modelle sind mit dem micon-Chip ausgestattet, der die Grundlage für die BestSound Technology bildet. Diese sorgt für eine Verarbeitung von mindestens 48 Kanälen beim Ace micon 7mi und bis zu 32 Kanälen bei der 5mi Variante. Zudem ist ein ausgeprägtes Störmanagement vorhanden, durch das lästige Geräusche entweder manuell oder automatisch unterdrückt werden können. Das Ace micon stellt sich automatisch auf den jeweiligen Grad der Schwerhörigkeit ein, ist aber auch per Hand einstellbar.

Ausstattungsmerkmale & Design

Wie viele Hörsysteme von Sivantos ist auch das Ace micon in verschiedenen Designs erhältlich. Neben neun frei wählbaren Farben, gibt es mit „Spirit“ noch eine zusätzliche zweifarbige Gestaltung. Darüber hinaus stehen verschiedene Verstärker zur Verfügung, die je nach persönlicher Vorliebe ein anderes Klangerlebnis bieten. Die Click Domes sind beispielsweise externe Hörer, die ins Ohr gesteckt werden. Dort sorgen sie jedoch nicht für einen vollständigen Verschluss, sondern lassen Umgebungsgeräusche weiterhin wahrnehmbar sein. Soll es doch eine bessere Abdichtung mit Breitbandverstärkung sein, eignen sich die Double Domes. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich Otoplastiken anfertigen zu lassen, die speziell an das Ohr angepasst werden.

Zubehör für das Signia Ace micon

Passend zum Signia Ace micon ist auch Zubehör erhätlich. Das Farbänderungsset umfasst alles, was notwendig ist um die Farbe des Gehäuses vollständig auszutauschen. Der miniReceiver 2.0 ist ebenfalls gesondert erhältlich und bietet zum Beispiel einen verbesserten Feuchtigkeitsschutz, sowie einen zusätzlichen Schutz vor Cerumen (Ohrenschmalz). Für ein komplett wasserresistentes Hörgerät ist jedoch das Modell Signia Aquaris zu empfehlen.

Jetzt Hörgeräte-Tester werden!
Testen Sie gratis Hörgeräte aller Hersteller.