@media (min-width: 992px) { section { margin-bottom: 90px; } section.intro { margin-bottom: 30px; } }
hörgeräte trends banner mobile

Die neuesten Hörgeräte Trends 2023

Unser Hör-Akustiker Peter Nießen, hat sich auf der weltgrößten Messe für Hörgeräte-Technologien, auf die Suche nach den neuesten Hörgeräte-Trends gemacht. Auf dem jährlichen internationalen EUHA-Kongress werden die aktuellsten Innovationen der Hörakustik-Branche vorgestellt. Wir haben auf dieser Seite und im nachfolgenden Video alle wichtigen Hörgeräte-Neuheiten für das Jahr 2023 zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis

  • Trend 1: Hörgeräte mit Akku-Technologie
  • Trend 2: Künstliche Intelligenz in Hörgeräten
  • Trend 3: Unsichtbares Hörgeräte-Design
  • Fazit zu den Hörgeräte-Trends
  • FAQ zu neuesten Hörgeräte-Entwicklungen

1. Trend: Hörgeräte mit Akku-Technologie

akku hörgerät auf dem schreibtisch

Die Akku-Technologie ist der neue Standard bei Hörgeräten. Hörgeräte sind kleine Hochleistungscomputer und brauchen dementsprechend die nötige Energie. Heutzutage werden Akkus immer kleiner und gleichzeitig leistungsfähiger. So können Sie die Hörgeräte über Nacht aufladen und ganz bequem den ganzen Tag lang nutzen. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Ladegeräten. Beispielsweise können Sie Ihr Akku-Hörgerät mithilfe einer Ladestation oder eines mobilen Chargers aufladen.

Mittlerweile bieten alle großen Hörgeräte-Hersteller viele Modelle auch als Akku-Variante an. Sie profitieren von einem hohen Komfort, da das Wechseln der kleinen Batterien wegfällt – eine Hörgeräte-Technologie, die Ihren Alltag erleichtert!

2. Trend: Künstliche Intelligenz in Hörgeräten

hörgeräte technologien

Als weitere Hörgeräte-Neuheit sticht die künstliche Intelligenz hervor. Hörgeräte sind wahre Technikwunder dank der modernen Chip-Technologie, die heutzutage integriert wird. Die auf dem Chip aufgespielte Software kann automatisch Hörsituationen erkennen und ihre Programme wechseln. Zudem können Hörgeräte Lärm reduzieren, Sprache erkennen und ihre Mikrofone ausrichten. Sie imitieren dadurch das natürliche Hörvermögen.

Auch die Bluetooth-Konnektivität ist in der Hörgeräte-Technologie angekommen. So können Sie das Hörgerät ganz einfach mit Ihrem Smartphone verbinden und selbst die volle Kontrolle behalten. Mit einer Hörgeräte-App lassen sich die Funktionen Ihres Hörgeräts erweitern und das Smartphone wird zur Fernbedienung. Auch das Streamen von Musik ohne zusätzliche Kopfhörer oder freihändiges Telefonieren ist mit modernen Hörgeräten möglich.

3. Trend: Unsichtbares Hörgeräte-Design

HdO-Hörgerät am Ohr

Ein weiterer, wichtiger Hörgeräte-Trend in 2023 ist das unsichtbare Design. Moderne Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte sind nahezu unsichtbar, da es sie in verschiedensten Variationen gibt und sich somit Ihrer Haut-, Haar-, oder auch Ihrer Brillenfarbe anpassen können. Ist Ihnen maximale Dezenz wichtig? Viele Hörgeräte-Hersteller bieten kleine Im-Ohr-Hörgeräte an, die komplett im Gehörgang verschwinden.

Fazit zu den Hörgeräte-Trends 2023

Wie Sie sehen, haben moderne Hörgeräte von heute viele nützliche Funktionen und Technologien zu bieten. Sie stellen nicht nur das Hörvermögen wieder her, sondern glänzen mit den neuesten Hörgeräte-Innovationen. Dank der Akku- und Bluetooth-Technologie ersetzen Hörgeräte sogar die herkömmlichen In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer!

Auch die Chip-Technologie wird ausgefeilter und das Design immer unauffälliger. Sie sind neugierig geworden und wollen mehr zu den aktuellen Hörgeräte-Trends erfahren? Dann vereinbaren Sie einen telefonischen Beratungstermin mit unseren Hör-Experten – kostenlos und unverbindlich!

FAQ zu den Hörgeräte-Innovationen 2023

Was sind die Top 3 Hörgeräte-Trends für das Jahr 2023?
  • Hörgeräte mit Akku-Technologie: Immer mehr Hörgeräte-Hersteller bauen ihr Sortiment mit Akku-Modellen aus. Die Akku-Technologie hat sich in der Hörgeräte-Branche als Innovation etabliert. Sie sind eine gute Wahl für aktive und vielreisende Menschen, denn sie lassen sich von überall aus aufladen.
  • Künstliche Intelligenz in Hörgeräten: Auch die künstliche Intelligenz ist in der Hörgeräte-Technologie angekommen. Dank der modernen Chip-Technologie können Hörgeräte bestimmte Hörsituationen erkennen und Programme automatisch wechseln.
  • Unsichtbares Hörgeräte-Design: Neben technischen Hörgeräte-Innovationen, gibt es auch neue Trends im Produktdesign. Die Geräte immer kleiner und attraktiver für Menschen, die Wert auf maximale Dezenz legen. Nicht nur die kleinen Im-Ohr-Hörgeräte punkten mit ihrem unauffälligen Design. Auch Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte sind klein und nicht viel größer als eine Kaffeebohne.
Welche Hörgeräte-Hersteller bieten Akku-Hörgeräte an?

Hier haben wir die größten Hörgeräte-Hersteller mit ihren Akku-Hörgeräten für Sie aufgeführt:

  • audibene HORIZON
  • Signia: Pure Charge & Go AX oder Styletto AX
  • Widex: Moment Sheer sRIC-R
  • Oticon: More
  • Phonak: Lumity
  • Bernafon: Alpha
  • Unitron: Moxi B 3
  • Resound: Omnia
Welches Hörgerät hat das unsichtbarste Design?

Die dezenteste Hörgeräte-Bauform ist das IIC-Hörgerät (Invisible-In-Canal). Es ist die kleinste Im-Ohr-Hörgeräte-Variante und verschwindet komplett im Ohr. Mithilfe eines Zugfadens wird das Hörgerät eingesetzt und rausgenommen. Da für die neueste Hörgeräte-Technologie jedoch Platz zum Verbauen benötigt wird, verfügt die IIC-Variante nicht über die Akku-oder Bluetooth-Technologie. Zudem eignet sie sich nicht für jede Art des Hörverlusts und der Gehörgang des Trägers muss muss ausreichend Platz haben.

Mittlerweile sind moderne Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte ebenfalls sehr dezent und verschwinden unauffällig hinter der Ohrmuschel. Gleichzeitig profitieren Sie von einer breiten Palette an Farben, Designs sowie einer großen Bandbreite an verbauten Funktionen.

Was sind zurzeit die besten Hörgeräte auf dem Markt?

In unserem Hörgeräte-Vergleich haben wir Hörgeräte in verschiedenen Bauformen, Leistungsklassen sowie Technologiestufen auf Herz und Nieren geprüft. Am Ende haben wir fünf Hörgeräte zu unseren Testsiegern 2023 gewählt und alle Vor- und Nachteile für Sie aufgeführt.

Was ist die EUHA?

Der internationale EUHA Hörakustiker Kongress ist die weltweit größte Ausstellung für Hörgeräte und Hörgeräte-Technologien. Über 140 Aussteller aus mehr als 80 Ländern nehmen an diesem Event teil. Sie findet jährlich mit mehr als 8.000 Besuchern statt.

geschrieben von:
Peter Nießen
Akustiker und Akustikingenieur
Peter Nießen aus Hannover ist Akustikingenieur und Hörakustiker mit über 20 Jahren Berufserfahrung. Seit 9 Jahren ist als Chef-Akustiker bei audibene tätig. Begeistert ist er auf der Suche nach jeder Form des technischen Fortschritts, der die Lebensqualität unserer Kunden verbessern kann.