1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Audio Service Hörgeräte

Hören ist einer der elementarsten Sinne des Menschen und hat damit einen maßgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Erklärtes Ziel des westfälischen Hörgeräteherstellers Audio Service ist es, Menschen mit Hörminderung ein Stück Lebensfreude zurückzugeben. Dabei stehen Serviceorientierung, Unternehmergeist und Innovationskraft im Fokus. Kombiniert mit diesen Werten hat Audio Service mit seinen qualitativ hochwertigen Hörgeräten Einfluss auf die Lebensqualität von vielen Menschen weltweit.

Nahezu unsichtbar jede Situation erkennen dank deutscher Premium-Technologie

Hörgeräte sind groß und hängen sichtbar hinter den Ohren. Das ist nur eines der vielen falschen Vorurteile denen Hörgeräte ausgesetzt sind. Eine der Kernkompetenzen des in Herford ansässigen Herstellers Audio Service sind In-dem-Ohr-Hörgeräte (IdO). Aktuelle IdOs verfügen über die gleichen technischen Voraussetzungen und Einstellungsmöglichkeiten wie Hörgeräte, die hinter den Ohren sitzen. Heutzutage können diese Hörgeräte tief genug im Gehörgang platziert werden, sodass sie von außen praktisch nicht mehr zu sehen sind.

mehrweniger

Audio Service schafft es dank innovativster, in Deutschland entwickelter Technologie, dass moderne IdOs den Gehörgang nur minimal verschließen, was den Tragekomfort erheblich erhöht. Eine andere zentrale Kompetenz des mittelständischen Hörgeräteherstellers ist die automatische Programmjustierung. Die Hörgeräte von Audio Service erkennen, ob wir uns in einem Restaurant oder bei einem Spaziergang durch die Natur befinden. Abhängig von den akustischen Besonderheiten des Ortes justieren die Hörgeräte Programme, die Stör-, Natur- und Stimmgeräusche unterschiedlich stark hervorheben und betonen. Audio Service verhilft damit dem Hörgeräteträger zu einem maximal natürlichen und brillanten Hören. Dies ist nur eine von vielen weiteren Entwicklungen aus der hauseigenen Entwicklungsabteilung in Herford. Exzellent ausgebildete Mitarbeiter nehmen sich dort in Handarbeit sämtlichen individuellen Kundenwünschen an. Nicht umsonst ist Audio Service Marktführer im Bereich der Im-Ohr-Hörsysteme.

Von einem Spezialisten für Im-Ohr-Hörgeräte zum globalen Unternehmen

Die Gründung von Audio Service geht auf den Hörgeräte-Akustikmeister Horst Peter Kühne in den späten 1970er Jahren zurück. Kühne lernte während einer Amerika-Reise die Vorzüge von IdO-Hörgeräten kennen und entwickelte eine Faszination für sie. Zurück in Deutschland machte er sich an die Gründung eines Unternehmens, das sich auf die Produktion von IdO-Hörgeräten spezialisierte. Bereits nach wenigen Jahren zog Audio Service in größere Räume nach Herford um und nach etwa einem Jahrzehnt des Firmenbestehens wurde die Produktion auf HdO-Hörgeräte erweitert. Es folgten viele Innovationen wie Schutz- und Hörfilter in den 1990er Jahren oder spezielle Beschichtungen gegen Schmutz und Bakterien zu Beginn der 2000er. Heute gehört Audio Service zu einem der weltweit größten Hersteller für Hörgeräte und entsprechendes Zubehör.

mehrweniger

Das Audio Service Mood 16 G3 vorgestellt

Neuigkeiten von Audio Service

Audio Service hat inzwischen all seine Im-Ohr- und Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte mit der Chip-Plattform G3 ausgestattet. Der G3 Chip steht für natürliches räumliches Hören. Auf der EUHA 2015 wurde zudem das Multimikrofon-System „AudioTronic“ für Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte vorgestellt. Es simuliert die Eigenschaften des menschlichen Ohres und verspricht durch besseres Umsetzen hoher und tiefer Frequenzen ein authentisches Hörerlebnis. Eine weitere Neuvorstellung ist ein Hörer für Im-Ohr-Geräte mit integrierter Wireless-Spule, mit dem eine „ear to ear connection“ garantiert wird. Die kostenlose Audio Service Smart Remote App wird zur praktischen Fernbedienung der Hörgeräte. Mit ihr lassen sich Einstellungen wie Hörprogramm, Lautstärke und Klang – ohne weiteres Zubehör – ganz diskret ändern.

Kundenstimmen

„Kommunikation ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen. Wir kommunizieren von früh bis spät, oft auch ohne es zu merken. Wie Mund und Stimmbänder Sender der Informationen sind, sind die Ohren die Empfänger. Bereits etwas länger hatte ich die Vermutung, nicht mehr so gut hören zu können, wie es einst der Fall war.

mehrweniger

Trotzdem lag es mir fern etwas dagegen zu unternehmen, und ich hoffte, es würde niemand so einfach bemerken. Nicht nur durch meinen Beruf als Lehrerin bin ich darauf angewiesen rund um die Uhr zu kommunizieren. In meiner Freizeit mit Freunden, bei Familienfeiern oder auch beim Spaziergang durch die Stadt möchte ich verstehen und mich mitteilen können. Als ich von Schülern angesprochen wurde, ob es sein könnte, dass ich ein Hörgerät brauche, gingen bei mir die letzten Alarmglocken an. Zugegebenermaßen ist es mir sehr wichtig gewesen, möglichst unauffällige Hörgeräte zu tragen. Als ich mich genauer über „In-dem-Ohr-Hörgeräte“ informierte, stieß ich auf den deutschen Hörgerätehersteller Audio Service.

Meine neuen Hörgeräte sitzen nun so tief im Ohr, dass man sie von außen überhaupt nicht sehen kann. Außerdem kann ich sie über eine kleine Fernbedienung mit meinem Mobiltelefon oder auch dem Fernseher verbinden. Die kleinen Wunderwerke der Technik erkennen auch, ob ich vor der Klasse stehe und unterrichte, oder mich gerade auf einem Spaziergang durch die Natur befinde. Dementsprechend wechseln die Hörgeräte dann das Programm, sodass ich in der Natur die Vögel wieder höre, aber in der Klasse jedes gesprochene Wort brillant verstehe. Die Audio Service Hörsysteme sind meine täglichen Begleiter geworden und helfen mir in jeder Situation, die mir früher Schwierigkeiten bereitet hat.”

Direkt ins Ohr: Mit Wireless 2.0 und Bluetooth von Audio Service

Morgens aktuelle Nachrichten aus dem Radio, Musik in der Mittagspause, Handy-Telefonate am Nachmittag, abends einen Film ansehen: Mit dem Mobilpaket von Audio Service erlebt man eine ganz neue Dimension moderner Kommunikations- und Unterhaltungstechnik. Ganz ohne Kabel und in Stereoqualität – dank neuer Wireless 2.0 Technologie und Bluetooth-Anbindung.

mehrweniger

Ob Handy, Radio, HiFi-Anlage, Fernseher oder Navigationssystem: Das Mobilpaket ermöglicht die Anbindung an verschiedenste Geräte. Sämtliche Audiosignale werden dabei direkt an die Hörgeräte übertragen und über diese abgespielt. Ermöglicht durch die beiden wesentlichen Komponenten des Mobilpakets: Mobil-Connect und Mobil-Station. Audio Service ermöglicht seinen Kunden durch seine Anbindungsmöglichkeiten ein brillantes Klangerlebnis dank modernster Technik.

Das passende Hörgerät finden, mit unserer kostenlosen Experten-Beratung. Zaneta Heller, Hörgeräteakustik-Meisterin
{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}