1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Hörgeräte in Mannheim

Mit audibene zur optimalen Hörhilfe

297.000 Einwohner verbinden mit Ihrer Stadt Mannheim vor allem Lebensfreude. Für 57.000 ist die Freude jedoch erheblich eingeschränkt – sie haben einen Hörverlust. Doch die Schwerhörigkeit muss nicht zwangsweise die Lebensqualität beeinträchtigen. In Mannheim arbeitet audibene bereits mit einer Vielzahl an Hörgeräteakustikern zusammen, wo Sie sich gerne beraten lassen können. Derzeit tragen 12.000 Mainzer ein Hörgerät und verbessern dadurch wesentlich Ihre Lebensqualität.

Um zu verstehen, wie es zu einem Hörverlust kommen kann und wie Sie Ihre Hörleistung verbessern können, empfehlen wir Ihnen eine unserer Partnerfilialen für Hörakustik in Mannheim zu besuchen.

Die wichtigsten Fakten im Überblick*

Einwohner in Mannheim: 297.000

Davon schwerhörig: 57.000

Einwohner mit Hörgerät: 12.000

Einwohner ohne Hörgerät: 45.000

*Schätzung


Aktuelle Lärmquellen in Mannheim

In 23 großen und 14 kleineren Baumaßnahmen werden allein in diesem Jahr rund 55 Millionen Euro von der Stadt Mannheim verbaut. Darunter befinden sich Großbaustellen, wie beispielsweise der Neubau der Feuerwache Mitte, der noch bis Mitte 2016 dauern wird, aber auch der Neubau von Fahrbahn und Gehweg auf der Glücksteinallee / Windeckstraße und der Seckenheimer Hauptstraße, in 68239 Mannheim. Dabei müssen nicht nur die Anwohner und Passanten mit einem erhöhten Lärmpegel rechnen, der mit der Sanierung einer Straße verbunden ist, sondern auch die Menschen, die von der Umleitung für die Autofahrer betroffen sind.

Mitte

2016 soll der Neubau der Hauptfeuerwehr von Mannheim an der Neckarauer Straße, in 68163 Mannheim fertig sein, an dem derzeit noch auf dem ehemaligen Werksgelände von Vögele gebaut wird. Am Neckerauer Übergang sind deswegen immer wieder Straßen für den Verkehr gesperrt, die Autofahrer müssen sich mit den Umleitungen anfreunden und die Anwohner mit dem Baulärm.

Mitten in Mannheim entsteht das neue Stadtquartier Q6/Q7 als künftiges Zentrum zum Einkaufen und Flanieren bietet Anwohnern und Besuchern der Stadt großzügige Shoppingmöglichkeiten. Auch Büroflächen an der Q7, in 68161 Mannheim sind geplant.

Zugverkehr in Mannheim

Der Bundesverkehrswegeplan sieht für Mannheim vor, dass zukünftig mehr Güterzüge durch die Stadt rollen sollen, um die verstopften Straßen zu entlasten. Das hieße, dass in der Zeit zwischen 22 Uhr abends und 6 Uhr morgens alle drei Minuten ein Güterzug durch Mannheim rauscht, der den Lärmpegel eines Presslufthammers erreicht. Mannheimer fordern deswegen, dass die Güterzüge durch einen Tunnel rollen sollen – damit sie ruhiger leben können.

Stadtfeste und Events in Mannheim

Der Christopher-Street-Day im Juli 2015 ist nicht nur eine farbenfrohe Parade mitten durch die Stadt, sondern auch eine erhebliche Belastung für die Ohren: Wer der dröhnenden Musik nicht entfliehen möchte, sollte daran denken, sich mit dem nötigen Gehörschutz auszurüsten. Auch das Techno-Event Time-Warp und andere Konzerte, die in der SAP-Arena stattfinden, sind ebenfalls alles andere, als leise.



{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}