1.000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach, sollten Sie Probleme haben, die E-Mail in Ihrem Posteingang zu finden.

1000 Hörgeräte-Tester gesucht Jetzt kostenlos die neueste Hörgeräte-Generation testen
Teilnahmebedingungen:
  • Volljährig
  • Wohnhaft in Deutschland
  • Sie tragen noch keine Hörgeräte oder Ihre Hörgeräte sind älter als 5 Jahre

Hörgeräte in Düsseldorf

Mit audibene zur optimalen Hörhilfe

Die Stadt Düsseldorf ist nicht nur eine Wirtschaftsmetropole, sondern ist auch für seine vielfältigen Veranstaltungen sehr beliebt. Für die 599.000 Einwohner in Düsseldorf bedeutet dies leider eine erhöhte Belastung an Umgebungslärm, nicht nur während der Woche, sondern auch an Sonn- und Feiertagen. Bei fehlendem Gehörschutz kann die ständige Beschallung zu massiven Einschränkungen des Gehörs führen. 

Die Anzahl Schwerhöriger beläuft sich in Düsseldorf auf 114.000 Personen, von denen rund 23.000 Hörgeräte tragen. Haben Sie jüngst festgestellt, dass Sie Gesprächen nicht mehr folgen können und öfter nachfragen müssen, dann können Sie kostenlos den Online Hörtest von audibene nutzen um sich ein erstes Bild über Ihr Hörvermögen zu machen.


Die wichtigsten Fakten im Überblick*

Einwohner in Düsseldorf: 599.000

Davon schwerhörig: 114.000

Einwohner mit Hörgerät: 23.000

Einwohner ohne Hörgerät: 92.000

*Schätzung


Aktuelle Lärmquellen in Düsseldorf

Straßen-, Schienen- Schiffs- und Fluglärm gehen den Düsseldorfern rund um die Uhr auf die Ohren. Hinzu kommen diverse Baustellen, die den Anwohnern ruhige Minuten vereiteln:

Düsseldorf Heerdt

Eine Wanderbaustelle auf der Eupener Straße, deren Fertigstellung im September 2015 datiert ist, verursacht den Anwohnern bereits seit März 2015 einen erhöhten Lärmpegel. Nicht nur der Baustellenlärm, sondern auch der zusätzliche, durch Staus verursachte Straßenlärm kann hier bis zu 75 dB erzeugen.

Hafen

Der durch Düsseldorf führende Rhein ist durch seine aktive Schifffahrtsnutzung ein Lärmquell. Die vorrangig tieffrequenten Töne strahlen relativ weit aus, so dass Touristen Düsseldorfs den Hafen bereits aus einiger Entfernung hören können.

Die Stadt Düsseldorf ist sich der unterschiedlichen Lärmquellen bewusst und hat so im Zuge der 2007 veröffentlichten Lärmkartierung diverse Strategien eingeschlagen, um die Ohren der Anwohner und Touristen zu schonen.

Düsseldorfs Highlights 2015

Großveranstaltungen und Straßenfeste in Düsseldorf haben ihre Tradition. Nicht nur der Karneval im Frühjahr, auch der Christopher Street Day und die Größte Kirmes am Rhein sind nur einige der Highlights! Vom 17. bis 26. Juli 2015 ist ein buntes Programm im Rahmen der Kirmes geboten, darunter auch der Historische Festzug mit Kapellen und Pferdegespannen. Achten Sie hier besonders auf Ihre Ohren und die der kleinen Gäste, denn bei einem solchen Umzug können Lautstärken bis zu 85 dB entstehen.



{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}